MDIS Consulting
Kontakt,
Service &
Termine
Kostenfreie Online-Demo

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin
mit unseren Experten.

Kostenfreie Webinare

Jetzt anmelden & informieren!

Support für Kunden

Sie benötigen Hilfe?
Jetzt den Support kontaktieren!

Newsletter

Dashboard

Der MDIS FAQ Navigator

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Dashboard?

Ein Dashboard ist eine grafische Benutzeroberfläche, die Informationen, Daten und Kennzahlen in übersichtlicher Form darstellt. Es bietet einen schnellen Überblick über relevante Informationen und ermöglicht es Benutzern, wichtige Daten auf einen Blick zu erfassen.

Welche Arten von Dashboards gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Dashboards, darunter:

  1. Operative Dashboards: Diese werden in Echtzeit verwendet, um laufende Prozesse und Aktivitäten zu überwachen. Sie sind besonders nützlich für das Management von Geschäftsabläufen.

  2. Analytische Dashboards: Diese Dashboards bieten detaillierte Einblicke und Analysen in historische Daten. Sie werden oft für die Entscheidungsfindung und die Identifizierung von Trends verwendet.

  3. Strategische Dashboards: Strategische Dashboards sind auf die langfristige Planung und die Verfolgung von Unternehmenszielen ausgerichtet. Sie enthalten normalerweise Hochniveau-Metriken und Leistungskennzahlen.

Welche Informationen können in einem Dashboard angezeigt werden?

Dashboards können eine breite Palette von Informationen anzeigen, je nach den Anforderungen und Zielen des Benutzers. Typische Elemente können sein:

  • Grafiken und Diagramme
  • Tabellen und Listen
  • Schlüsselkennzahlen (Key Performance Indicators, KPIs)
  • Fortschrittsbalken und Diagramme
  • Zeitreihendiagramme
  • Filter und Dropdown-Menüs
Welche Vorteile bietet die Verwendung von Dashboards?

Die Verwendung von Dashboards bietet folgende Vorteile:

  • Schnelle Informationsbereitstellung: Benutzer können relevante Daten in Echtzeit anzeigen und analysieren.

  • Bessere Entscheidungsfindung: Dashboards helfen bei der Identifizierung von Trends, Mustern und Problemen, was zu fundierten Entscheidungen führt.

  • Effizienzsteigerung: Die übersichtliche Darstellung von Daten reduziert die Zeit, die für die manuelle Suche nach Informationen benötigt wird.

  • Kommunikation und Zusammenarbeit: Dashboards erleichtern die gemeinsame Nutzung von Informationen und die Kommunikation in Teams und Organisationen.

Welche Tools werden zur Erstellung von Dashboards verwendet?

Es gibt eine Vielzahl von Tools zur Erstellung von Dashboards, darunter:

  • Microsoft Power BI: Ein leistungsstarkes Tool für Datenvisualisierung und Business Intelligence.

  • Tableau: Ein beliebtes Tool für Datenvisualisierung und Analyse.

  • Google Data Studio: Ein kostenloses Tool von Google zur Erstellung von interaktiven Dashboards.

  • Excel: Microsoft Excel kann ebenfalls zur Erstellung einfacher Dashboards verwendet werden.

  • Custom Development: In einigen Fällen werden benutzerdefinierte Dashboards von Entwicklern erstellt, um spezifische Anforderungen zu erfüllen.

Welche Best Practices gibt es bei der Erstellung von Dashboards?

Einige bewährte Praktiken bei der Erstellung von Dashboards sind:

  • Klare Ziele: Definieren Sie klare Ziele und Anforderungen, bevor Sie ein Dashboard erstellen.

  • Benutzerorientierung: Gestalten Sie das Dashboard benutzerfreundlich und an die Bedürfnisse der Benutzer angepasst.

  • Relevante Daten: Zeigen Sie nur relevante Daten und Informationen an, um die Übersichtlichkeit zu gewährleisten.

  • Aktualisierung: Stellen Sie sicher, dass die Daten regelmäßig aktualisiert werden, insbesondere bei operativen Dashboards.

  • Visualisierung: Verwenden Sie geeignete Diagramme und Visualisierungen, um Daten verständlich darzustellen.

  • Sicherheit: Schützen Sie sensible Daten und gewähren Sie nur autorisierten Benutzern Zugriff auf das Dashboard.

Der exklusive Newsletter
für Unternehmer & Berater!
Jetzt anmelden & keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen