MDIS Consulting
Kontakt,
Service &
Termine
Kostenfreie Online-Demo

Vereinbaren Sie jetzt eine Online-Demo
mit unseren Experten.

Kostenfreier Beratungstermin

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin
mit unseren Experten.

Kostenfreie Webinare

Jetzt anmelden & informieren!

Support für Kunden

Sie benötigen Hilfe?
Jetzt den Support kontaktieren!

Newsletter

MDIS gewinnt den Titel „Projekt des Jahres“ auf dem Haufe X360 Summit 2024

MDIS gewinnt den Titel "Projekt des Jahres" auf dem Haufe X360 Summit 2024

Letzte Woche fand der jährliche Summit von Haufe X360 statt, bei dem sich eine Vielzahl von Partnern des Softwareunternehmens versammelten. Der Summit bot eine Plattform für die Vorstellung neuer Innovationen von Haufe sowie die Möglichkeit für Partner, sich zu vernetzen und Synergien zu schaffen.

Während des zweitägigen Events präsentierten führende Köpfe von Haufe X360 die neuesten Entwicklungen und Technologien, die die Zukunft der Softwarelandschaft prägen werden. Von bahnbrechenden Updates bis hin zu visionären Konzepten zeigte das Unternehmen sein Engagement für kontinuierliche Innovation und branchenführende Lösungen.

Darüber hinaus bot der Summit eine ideale Gelegenheit für die Partner, sich untereinander auszutauschen, Best Practices zu teilen und potenzielle Kooperationen zu erkunden. In einer Atmosphäre von Kreativität und Zusammenarbeit wurden neue Wege gefunden, um gemeinsam Mehrwerte für Kunden zu schaffen.

 

Ein Höhepunkt des Events waren die Preisverleihungen, bei denen herausragende Partner für ihre Leistungen in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet wurden. Von herausragender Kundenzufriedenheit bis hin zu innovativen Implementierungen wurden die Gewinner für ihre Exzellenz und ihren Beitrag zur Partnerschaft mit Haufe X360 geehrt.

MDIS wurde zum zweiten Mal mit dem Preis für das ‚Projekt des Jahres‘ ausgezeichnet. Dieses Mal stammt das prämierte Projekt aus dem Energieversorgungssektor, einer Branche, in der wir zunehmend Kunden für uns gewinnen können.

Der Summit von Haufe X360 erwies sich einmal mehr als bedeutendes Ereignis in der Welt der Unternehmenssoftware, das nicht nur die neuesten Entwicklungen vorstellte, sondern auch die Zusammenarbeit und Vernetzung innerhalb des Partnerökosystems stärkte.

MDIS - lassen Sie sich von uns überzeugen!

Sie möchten gerne mehr zu unseren Lösungen erfahren? Wir stellen Ihnen gerne die Vorteile und Funktionen von MDIS in einem kostenfreien Gespräch vor.

Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin mit unserer Sales Managerin Valeria!

Valeria-Kontaktbanner

Sie wollen mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Melden Sie sich zu unseren kostenfreien Webinaren an
und erhalten Sie Einblicke in die Welt von MDIS.

Jetzt durchstarten!

Erzählen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch von Ihren Herausforderungen. Wir freuen uns auf Sie!

Die Vorteile von Cloud-basierten Business-Anwendungen: Warum sich der Umstieg lohnt

Die Vorteile von Cloud-basierten Business-Anwendungen: Warum sich der Umstieg lohnt

Die Nutzung von Cloud-Technologien hat die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Geschäfte führen, revolutioniert. Insbesondere die Migration von Business-Anwendungen in die Cloud bietet zahlreiche Vorteile, die sich sowohl auf die Effizienz als auch auf die Wettbewerbsfähigkeit auswirken können. In diesem Artikel werden wir die Gründe untersuchen, warum es sich lohnt, Business-Anwendungen aus der Cloud zu nutzen.

Skalierbarkeit und Flexibilität

Eine der herausragenden Eigenschaften von Cloud-basierten Business-Anwendungen ist ihre Skalierbarkeit. Unternehmen können ihre Ressourcen je nach Bedarf skalieren, ohne dass größere Investitionen in Hardware oder Infrastruktur getätigt werden müssen. Dies ermöglicht es Unternehmen, schnell auf Veränderungen im Markt zu reagieren und ihre IT-Ressourcen optimal zu nutzen. Darüber hinaus bieten Cloud-Plattformen eine hohe Flexibilität, da sie es Unternehmen ermöglichen, Anwendungen von überall und auf verschiedenen Geräten zu nutzen.

Kostenersparnis

Die Nutzung von Cloud-basierten Business-Anwendungen kann zu erheblichen Kosteneinsparungen führen. Durch den Verzicht auf den Kauf und die Wartung von physischer Hardware sowie die Reduzierung des Bedarfs an internem IT-Personal können Unternehmen ihre IT-Ausgaben erheblich senken. Cloud-Dienstleister bieten oft flexible Abrechnungsmodelle, bei denen Unternehmen nur für die tatsächlich genutzten Ressourcen bezahlen, was zu einer weiteren Kostenoptimierung führt.

Kostenfreies Webinar

Haufe X360 ERP-System aus der Cloud

Revolutioniere dein Geschäft mit Cloud ERP: Effizienz, Skalierbarkeit und Wachstumspotenzial

Wir zeigen Ihnen in ca. 45 Minuten die Lösung Haufe X360 und stellen Ihnen optionale Management und Controlling Lösungen vor.

Webinar-Inhalte:

  • Welche Vorteile hat Haufe X360 als Standard-ERP-Lösung aus der Cloud?
  • Was bedeutet Digitalisierung der Unternehmensprozesse?
  • Die Haufe X360-Module im Überblick
  • Management-, Planungs- und Controlling-Lösungen
  • Implementierungs-Guideline

Verbesserte Zusammenarbeit und Zugänglichkeit

Cloud-basierte Business-Anwendungen fördern die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch innerhalb eines Unternehmens. Mitarbeiter können von verschiedenen Standorten aus auf dieselben Daten und Anwendungen zugreifen, was die Effizienz und Produktivität steigert. Durch die zentrale Speicherung von Daten in der Cloud wird auch das Risiko von Datenverlust minimiert, da Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen in der Regel integraler Bestandteil von Cloud-Diensten sind.

Aktualisierungen und Wartung

Die Wartung und Aktualisierung von Business-Anwendungen in der Cloud wird in der Regel vom Cloud-Dienstleister übernommen. Dies bedeutet, dass Unternehmen sich nicht mehr um die Installation von Patches oder Updates kümmern müssen, da diese automatisch von den Anbietern bereitgestellt werden. Dadurch werden potenzielle Sicherheitsrisiken minimiert und die Anwendungen bleiben stets auf dem neuesten Stand.

MDIS - lassen Sie sich von uns überzeugen!

Sie möchten gerne mehr zu unseren Lösungen erfahren? Wir stellen Ihnen gerne die Vorteile und Funktionen von MDIS in einem kostenfreien Gespräch vor.

Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin mit unserer Sales Managerin Valeria!

Valeria-Kontaktbanner

Sicherheit und Compliance

Cloud-Anbieter investieren erhebliche Ressourcen in die Sicherheit ihrer Infrastruktur und bieten in der Regel fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen, um Daten vor Bedrohungen zu schützen. Darüber hinaus verfügen viele Cloud-Dienstleister über Zertifizierungen und Konformitätsnachweise, die sicherstellen, dass ihre Dienste den geltenden Vorschriften und Compliance-Standards entsprechen. Dies ist besonders wichtig für Unternehmen, die in stark regulierten Branchen tätig sind.

Fazit

Die Migration von Business-Anwendungen in die Cloud bietet Unternehmen eine Vielzahl von Vorteilen, darunter Skalierbarkeit, Kostenersparnis, verbesserte Zusammenarbeit, einfachere Wartung und erhöhte Sicherheit. Angesichts der sich ständig verändernden Geschäftsumgebungen und des wachsenden Wettbewerbsdrucks ist der Umstieg auf Cloud-basierte Lösungen eine strategische Entscheidung, die Unternehmen dabei unterstützt, agil zu bleiben und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Sie wollen mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Melden Sie sich zu unseren kostenfreien Webinaren an
und erhalten Sie Einblicke in die Welt von MDIS.

Jetzt durchstarten!

Erzählen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch von Ihren Herausforderungen. Wir freuen uns auf Sie!

Die Zukunft des Kundenservice: KI-gestützte Chatbots und virtuelle Assistenten im Einsatz

Die Zukunft des Kundenservice: KI-gestützte Chatbots und virtuelle Assistenten im Einsatz

In einer zunehmend digitalisierten Welt suchen Unternehmen ständig nach effizienteren Möglichkeiten, um ihren Kundenservice zu verbessern und den steigenden Erwartungen der Verbraucher gerecht zu werden. Eine vielversprechende Lösung bieten KI-gestützte Chatbots und virtuelle Assistenten, die das Potenzial haben, den Kundenservice zu revolutionieren.

KI-gestützte Chatbots: Rund um die Uhr verfügbar und effizient

Ein Hauptvorteil von KI-Chatbots liegt in ihrer Fähigkeit, rund um die Uhr verfügbar zu sein und sofort auf Kundenanfragen zu reagieren. Sie können in verschiedenen Kanälen wie Websites, mobilen Apps und sozialen Medien implementiert werden, um eine nahtlose und konsistente Kommunikation zu gewährleisten. Diese Chatbots sind mit fortschrittlichen Natural Language Processing (NLP)-Algorithmen ausgestattet, die es ihnen ermöglichen, menschenähnliche Gespräche zu führen und komplexe Anfragen zu verstehen. Dadurch können sie Kundenanliegen effizient bearbeiten und Lösungen in Echtzeit bereitstellen.

Virtuelle Assistenten: Proaktiv und personalisiert

Virtuelle Assistenten gehen noch einen Schritt weiter, indem sie nicht nur auf Fragen reagieren, sondern auch proaktiv relevante Informationen bereitstellen können. Sie können beispielsweise personalisierte Produktvorschläge machen, basierend auf vergangenen Einkäufen oder Suchanfragen. Durch die Integration mit CRM- und ERP-Systemen können virtuelle Assistenten zudem kontextsensitive Unterstützung bieten und Kundenprofile automatisch aktualisieren. Diese personalisierten Interaktionen tragen dazu bei, das Kundenerlebnis zu verbessern und die Kundenbindung zu stärken.

Kostenfreies Webinar

Digitalisierung im AUßendienst und Kundenservice

Maximale Effizienz im Servicemanagement mit haufe x360

Wir zeigen Ihnen in ca. 20 Minuten einen kurzen theoretischen Teil und anschließend wie Sie den gesamten Kunden- und Auftragsprozess digital steuern, verwalten und abwickeln können.

Webinar-Inhalte:

  • Erstellen von Projektaufträgen auf Basis von Angeboten
  • Serviceaufträge auf Basis von Projektaufträgen
  • Auftragsbasierte Ressourcen- und Beschaffungsplanung
  • Interaktive Terminplanung und Terminsteuerung
  • Digitalisierte Zeiterfassung und Leistungsabrechnungen
  • Automatisierte Buchhaltung für auftragsbezogenen Abrechnungsprozesse
  • Integrierte Lagerhaltung (incl. virtuelle und mobile Läger)
  • Ticketbasierter Customer Support (vom Ticket zum Serviceauftrag)
  • Von der Lead Generierung bis zum Angebot (Summary)

Vorteile für Unternehmen: Effizienz, Skalierbarkeit und Kosteneffizienz

Die Implementierung von KI-gestützten Chatbots und virtuellen Assistenten bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen. Zum einen ermöglicht sie einen 24/7-Kundenservice, der es Kunden ermöglicht, jederzeit und überall Unterstützung zu erhalten, ohne auf die Verfügbarkeit von menschlichen Mitarbeitern angewiesen zu sein. Dadurch wird die Kundenzufriedenheit gesteigert und die Markentreue gefördert. Darüber hinaus sind Chatbots und virtuelle Assistenten äußerst skalierbar und können eine große Anzahl von Kunden gleichzeitig bedienen, was sie besonders nützlich in Zeiten mit hohem Anfrageaufkommen macht.

Ein weiterer Vorteil liegt in der Kosteneffizienz. Die Automatisierung von Supportprozessen kann die Kosten für den Kundenservice senken, insbesondere im Vergleich zur Einstellung und Schulung von zusätzlichem Personal. Durch die Verwendung von KI-gestützten Lösungen können Unternehmen ihre Ressourcen effektiver nutzen und gleichzeitig die Qualität des Kundenservice verbessern.

Ausgewogene Strategie: Menschliche Interaktionen und KI-Unterstützung

Allerdings ist es wichtig zu betonen, dass KI-Chatbots und virtuelle Assistenten nicht dazu gedacht sind, den menschlichen Kundenservice vollständig zu ersetzen, sondern ihn vielmehr zu unterstützen. Komplexe oder emotionsgeladene Anliegen können immer noch besser von menschlichen Mitarbeitern bearbeitet werden. Daher sollten Unternehmen eine ausgewogene Strategie verfolgen, die sowohl automatisierte als auch menschliche Interaktionen einschließt, um einen optimalen Kundenservice zu gewährleisten.

Haufe X360 - lassen Sie sich von uns überzeugen!

Sie möchten gerne mehr zum Thema digitaler Außendienst & Kundenservice erfahren? Wir stellen Ihnen gerne die Vorteile und Funktionen von Haufe X360 in einem kostenfreien Gespräch vor.

Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin mit unserer Sales Managerin Valeria!

Valeria-Kontaktbanner

Fazit: Die transformative Kraft von KI im Kundenservice

Insgesamt bieten KI-gestützte Chatbots und virtuelle Assistenten eine spannende Möglichkeit, den Kundenservice zu transformieren und die Effizienz sowie die Qualität der Kundeninteraktionen zu steigern. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung von KI-Technologien und die Integration mit anderen Unternehmenssystemen werden sie voraussichtlich eine zunehmend wichtige Rolle im Bereich des Kundenservice spielen.

Sie wollen mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Melden Sie sich zu unseren kostenfreien Webinaren an
und erhalten Sie Einblicke in die Welt von MDIS.

Jetzt durchstarten!

Erzählen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch von Ihren Herausforderungen. Wir freuen uns auf Sie!

Analytische Buchführung in ERP: Datengetriebene Einblicke für strategische Finanzentscheidungen

Analytische Buchführung in ERP: Datengetriebene Einblicke für strategische Finanzentscheidungen

In vielen modernen ERP-Systemen spielt die analytische Buchführung eine entscheidende Rolle. Sie ermöglicht es Unternehmen, ihre finanziellen Daten nicht nur zu erfassen und zu speichern, sondern auch umfassend zu analysieren, um fundierte strategische Entscheidungen zu treffen. Hier sind einige Schlüsselaspekte, die in diesem Kontext betrachtet werden:

Datenintegration und Konsolidierung

ERP-Systeme bieten eine zentrale Datenbank, in der alle finanziellen Transaktionen und Geschäftsvorgänge erfasst werden. Die analytische Buchführung integriert diese Daten aus verschiedenen Unternehmensbereichen und Konsolidierungseinheiten, um ein umfassendes Bild der finanziellen Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu erhalten.

Segmentierung und Zuordnung

Durch die analytische Buchführung können Unternehmen ihre Finanzdaten segmentieren und bestimmten Kosten- oder Gewinnzentren zuordnen. Dies ermöglicht eine detaillierte Analyse der finanziellen Leistung auf Abteilungsebene oder sogar auf Produkt- oder Kundenebene, was entscheidend ist, um Ressourcen effizient zu verwalten und Rentabilitätspotenziale zu identifizieren.

Budgetierung und Prognose

Mit Hilfe von analytischen Funktionen in ERP-Systemen können Unternehmen Budgets erstellen und Prognosen für zukünftige Finanzleistungen erstellen. Durch die Integration historischer Daten und die Anwendung von Analysemethoden wie Trendanalysen oder Szenario-Simulationen können Unternehmen fundierte Entscheidungen treffen und ihre finanzielle Zukunft besser planen.

Performance-Analyse und KPI-Messung

ERP-Systeme ermöglichen es Unternehmen, Finanzkennzahlen und Leistungskennzahlen (KPIs) zu definieren und zu verfolgen. Die analytische Buchführung nutzt diese KPIs, um die finanzielle Performance des Unternehmens zu analysieren und zu bewerten. Dies kann die Rentabilität, Liquidität, Verschuldung, Effizienz und andere wichtige finanzielle Aspekte umfassen.

MDIS - lassen Sie sich von uns überzeugen!

Sie möchten gerne mehr zu unseren Lösungen erfahren? Wir stellen Ihnen gerne die Vorteile und Funktionen von MDIS in einem kostenfreien Gespräch vor.

Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin mit unserer Sales Managerin Valeria!

Valeria-Kontaktbanner

Entscheidungsunterstützung

Letztendlich dient die analytische Buchführung dazu, datengesteuerte Einblicke zu liefern, die Führungskräfte und Entscheidungsträger dabei unterstützen, strategische Entscheidungen zu treffen. Durch die Bereitstellung von aussagekräftigen Analysen und Berichten können ERP-Systeme dazu beitragen, Risiken zu minimieren, Chancen zu identifizieren und die finanzielle Gesundheit des Unternehmens zu verbessern.

Fazit

Insgesamt bietet die analytische Buchführung in ERP-Systemen einen bedeutenden Mehrwert, indem sie Unternehmen dabei unterstützt, ihre finanziellen Daten zu verstehen, zu interpretieren und zu nutzen, um strategische Finanzentscheidungen zu treffen, die langfristigen Erfolg und Wachstum fördern.

Sie wollen mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Melden Sie sich zu unseren kostenfreien Webinaren an
und erhalten Sie Einblicke in die Welt von MDIS.

Jetzt durchstarten!

Erzählen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch von Ihren Herausforderungen. Wir freuen uns auf Sie!

Warum sich Payroll as a Service für Ihr Unternehmen lohnen kann

Warum sich Payroll as a Service für Ihr Unternehmen lohnen kann

Die Auslagerung der Lohnabrechnung, auch bekannt als „Payroll as a Service“ (PaaS), ist eine zunehmend beliebte Option für Unternehmen, die ihre operativen Abläufe optimieren möchten. Doch wann ist es sinnvoll, die Lohnabrechnung extern zu vergeben? In diesem Artikel werden wir die Vorteile und Überlegungen untersuchen, die Unternehmen bei der Entscheidung für eine externe Lohnabrechnung berücksichtigen sollten.

Komplexität der Lohnabrechnung

Die Lohnabrechnung ist ein komplexer Prozess, der eine genaue Kenntnis der geltenden Arbeitsgesetze, Steuervorschriften und Sozialversicherungsbestimmungen erfordert. Für Unternehmen kann es eine Herausforderung sein, mit den sich ständig ändernden Vorschriften und Gesetzen Schritt zu halten. Externe Dienstleister, die auf die Lohnabrechnung spezialisiert sind, verfügen über das Fachwissen und die Ressourcen, um sicherzustellen, dass die Lohnabrechnung korrekt und rechtzeitig durchgeführt wird.

Kostenersparnis

Die Auslagerung der Lohnabrechnung kann auch zu Kosteneinsparungen führen. Indem das Unternehmen die Verantwortung für die Lohnabrechnung an einen externen Dienstleister übergibt, können interne Ressourcen frei werden, die anderweitig genutzt werden können. Darüber hinaus können externe Dienstleister Skaleneffekte nutzen und Kosten senken, die für interne Abrechnungssysteme möglicherweise nicht verfügbar sind.

Zeitersparnis

Die Lohnabrechnung erfordert Zeit und Aufmerksamkeit für Details. Durch die Auslagerung dieses Prozesses können Unternehmen wertvolle Zeit sparen, die sie für wichtigere geschäftliche Aktivitäten nutzen können. Externe Dienstleister können auch automatisierte Systeme einsetzen, um die Effizienz zu steigern und die Bearbeitungszeit zu verkürzen.

Risikominderung

Fehler bei der Lohnabrechnung können zu rechtlichen Problemen und finanziellen Verlusten führen. Externe Dienstleister übernehmen die Verantwortung für die korrekte Abwicklung der Lohnabrechnung und tragen somit auch das Risiko im Falle von Fehlern. Dies kann Unternehmen vor potenziellen rechtlichen Konsequenzen schützen und ihnen zusätzliche Sicherheit bieten.

MDIS - lassen Sie sich von uns überzeugen!

Sie möchten gerne mehr zu unseren Lösungen erfahren? Wir stellen Ihnen gerne die Vorteile und Funktionen von MDIS in einem kostenfreien Gespräch vor.

Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin mit unserer Sales Managerin Valeria!

Valeria-Kontaktbanner

Flexibilität und Skalierbarkeit

Externe Lohnabrechnungsdienste bieten Unternehmen die Flexibilität, ihre Dienstleistungen je nach Bedarf anzupassen. Unternehmen können je nach Wachstum oder Veränderungen in ihren Geschäftsanforderungen problemlos zusätzliche Dienstleistungen hinzufügen oder reduzieren. Diese Skalierbarkeit ermöglicht es Unternehmen, sich an sich ändernde Marktbedingungen anzupassen, ohne dabei die Effizienz ihrer Lohnabrechnungsprozesse zu beeinträchtigen.

Fazit

Die Auslagerung der Lohnabrechnung an einen externen Dienstleister kann für viele Unternehmen eine sinnvolle Option sein. Durch die Nutzung von Fachwissen, Kosteneinsparungen, Zeitersparnis, Risikominderung und Flexibilität können Unternehmen ihre operativen Abläufe optimieren und sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Bevor jedoch eine Entscheidung getroffen wird, sollten Unternehmen ihre individuellen Anforderungen sorgfältig prüfen und sicherstellen, dass der ausgewählte Dienstleister ihre spezifischen Bedürfnisse erfüllen kann.

Sie wollen mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Melden Sie sich zu unseren kostenfreien Webinaren an
und erhalten Sie Einblicke in die Welt von MDIS.

Jetzt durchstarten!

Erzählen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch von Ihren Herausforderungen. Wir freuen uns auf Sie!

Mobile Lösungen für den Außendienst: Optimierung durch ERP-Integration

Mobile Lösungen für den Außendienst: Optimierung durch ERP-Integration

In der heutigen dynamischen Geschäftsumgebung ist die Mobilität von Mitarbeitern ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Unternehmen, insbesondere im Bereich des Außendienstes. Der Einsatz von Enterprise Resource Planning (ERP)-Systemen ermöglicht innovative Lösungen, um die Produktivität von Außendienstmitarbeitern zu steigern und gleichzeitig eine nahtlose Integration mit zentralen Unternehmensprozessen sicherzustellen.

Auftragsbearbeitung vor Ort

Eine der Schlüsselkomponenten mobiler ERP-Anwendungen ist die Möglichkeit zur Auftragsbearbeitung direkt beim Kunden. Durch die Nutzung von Tablets oder Smartphones können Außendienstmitarbeiter Bestellungen aufnehmen, Produkte prüfen und umgehend Bestätigungen oder Rechnungen generieren. Dies beschleunigt nicht nur den gesamten Auftragsabwicklungsprozess erheblich, sondern verbessert auch die Kundenzufriedenheit durch eine schnellere und effizientere Servicebereitstellung.

Echtzeit-Inventarverwaltung

Mobile ERP-Lösungen bieten außerdem einen Echtzeit-Zugriff auf Inventardaten. Dies ermöglicht es Außendienstmitarbeitern, den Lagerbestand in Echtzeit zu überprüfen, Produktverfügbarkeiten zu bestätigen und Lieferzeiten genauer einzuschätzen. Die präzise Kontrolle des Inventars trägt dazu bei, Engpässe zu vermeiden und die Lieferkette effizienter zu gestalten.

Kundeninformationen und Historie

Durch die Integration von Kundendatenbanken in mobile ERP-Anwendungen haben Außendienstmitarbeiter Zugriff auf Kundenhistorie, Kaufverhalten und spezielle Anforderungen. Diese Informationen ermöglichen es, einen personalisierten Service anzubieten und gezielte Verkaufsstrategien zu entwickeln. Die Verbesserung der Kundenbindung steht dabei im Fokus, da Unternehmen durch individuellen Service eine nachhaltige Kundenbeziehung aufbauen können.

Kostenfreies Webinar

Digitalisierung im AUßendienst und Kundenservice

Maximale Effizienz im Servicemanagement mit haufe x360

Wir zeigen Ihnen in ca. 20 Minuten einen kurzen theoretischen Teil und anschließend wie Sie den gesamten Kunden- und Auftragsprozess digital steuern, verwalten und abwickeln können.

Webinar-Inhalte:

  • Erstellen von Projektaufträgen auf Basis von Angeboten
  • Serviceaufträge auf Basis von Projektaufträgen
  • Auftragsbasierte Ressourcen- und Beschaffungsplanung
  • Interaktive Terminplanung und Terminsteuerung
  • Digitalisierte Zeiterfassung und Leistungsabrechnungen
  • Automatisierte Buchhaltung für auftragsbezogenen Abrechnungsprozesse
  • Integrierte Lagerhaltung (incl. virtuelle und mobile Läger)
  • Ticketbasierter Customer Support (vom Ticket zum Serviceauftrag)
  • Von der Lead Generierung bis zum Angebot (Summary)

Routenoptimierung

Integrierte GPS-Funktionen in mobilen ERP-Anwendungen unterstützen Außendienstmitarbeiter bei der effizientesten Routenplanung zu ihren Zielen. Durch die Minimierung von Reisezeiten und -kosten trägt die Routenoptimierung nicht nur zur Kosteneffizienz bei, sondern auch zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks durch eine optimierte Fahrzeugnutzung.

Offline-Zugriff

Die Möglichkeit zur Arbeit ohne Internetverbindung ist ein weiteres wichtiges Merkmal mobiler ERP-Anwendungen. Insbesondere in Gebieten mit schlechter Netzabdeckung können Außendienstmitarbeiter weiterhin effizient arbeiten, da die Anwendung die benötigten Daten lokal speichert und synchronisiert, sobald eine Verbindung wiederhergestellt ist.

Haufe X360 - lassen Sie sich von uns überzeugen!

Sie möchten gerne mehr zum Thema digitaler Außendienst & Kundenservice erfahren? Wir stellen Ihnen gerne die Vorteile und Funktionen von Haufe X360 in einem kostenfreien Gespräch vor.

Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin mit unserer Sales Managerin Valeria!

Valeria-Kontaktbanner

Berichterstattung und Analysen vor Ort

Eine der herausragenden Funktionen mobiler ERP-Anwendungen ist die Fähigkeit zur Echtzeit-Berichterstattung und Analyse. Außendienstmitarbeiter können vor Ort Berichte generieren, Daten analysieren und fundierte Entscheidungen treffen. Diese Funktion trägt dazu bei, auf sich ändernde Kundenbedürfnisse schneller zu reagieren und die Servicequalität kontinuierlich zu verbessern.

Insgesamt ermöglichen mobile Lösungen für den Außendienst durch die Integration in ERP-Systeme nicht nur eine Steigerung der Effizienz, sondern auch eine verbesserte Kundenzufriedenheit. Der nahtlose Datenaustausch zwischen mobilen Anwendungen und der zentralen ERP-Datenbank stellt sicher, dass Unternehmen eine wettbewerbsfähige Position im Markt einnehmen, indem sie einen flexiblen und reaktionsschnellen Außendienst gewährleisten. Die Implementierung solcher Lösungen ist somit nicht nur eine Investition in die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens, sondern auch ein strategischer Schritt zur Schaffung nachhaltiger Wettbewerbsvorteile.

Sie wollen mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Melden Sie sich zu unseren kostenfreien Webinaren an
und erhalten Sie Einblicke in die Welt von MDIS.

Jetzt durchstarten!

Erzählen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch von Ihren Herausforderungen. Wir freuen uns auf Sie!

Retail Insights: Wie Power BI den Einzelhandel transformiert

Retail Insights: Wie Power BI den Einzelhandel transformiert

Der Einzelhandel ist einem ständigen Wandel unterworfen, getrieben durch sich verändernde Verbraucherpräferenzen, technologische Fortschritte und sich entwickelnde Markttrends. In diesem dynamischen Umfeld wird die effektive Nutzung von Daten zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Eine bahnbrechende Technologie, die den Einzelhandel revolutioniert und Unternehmen dabei unterstützt, fundierte Entscheidungen zu treffen, ist Power BI.

Die Macht der Daten im Einzelhandel

Daten sind der Schlüssel zur Optimierung von Betriebsabläufen, Verbesserung des Kundenerlebnisses und Entwicklung einer erfolgreichen Verkaufsstrategie im Einzelhandel. Power BI, eine Business Intelligence-Plattform von Microsoft, bietet hier eine umfassende Lösung. Sie ermöglicht es Einzelhändlern, ihre Daten zu visualisieren, zu analysieren und in aussagekräftige Erkenntnisse zu verwandeln.

Visualisierung für besseres Verständnis

Eine der beeindruckendsten Eigenschaften von Power BI ist seine Fähigkeit zur Datenvisualisierung. Durch benutzerfreundliche Dashboards und interaktive Berichte können Einzelhändler komplexe Datenmengen auf einfache und verständliche Weise interpretieren. Dies ermöglicht es Managern, auf einen Blick zu erkennen, wie Verkaufszahlen, Lagerbestände und Kundenverhalten miteinander in Beziehung stehen.

Echtzeit-Analysen für schnelle Entscheidungen

Der Einzelhandel erfordert oft schnelle Reaktionen auf sich ändernde Marktbedingungen. Mit Power BI können Einzelhändler Echtzeit-Analysen durchführen, um auf Trends oder unerwartete Entwicklungen sofort zu reagieren. Dies ermöglicht es, Lagerbestände zu optimieren, Marketingkampagnen anzupassen und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Kostenfreies Webinar

Einfaches Berichtswesen mit Microsoft Power BI

Einfaches Berichtswesen in Microsoft Power BI

Wir zeigen Ihnen in ca. 20 Minuten einen kurzen theoretischen Teil und anschließend wie Sie in der praktischen Anwendung Daten anbinden und mit nur wenigen Klicks individuelle Dashboards aufbauen können.

Webinar-Inhalte:

  • Warum brauche ich Microsoft Power BI?
  • Wie läuft ein typisches Power BI Projekt ab?
  • Wie baue ich einen Bericht auf?
  • Wie kann Power BI gezielt meinen Fachbereichen weiterhelfen?

Personalisierte Kundenansprache

Durch die Analyse von Kundenverhaltensdaten bietet Power BI die Möglichkeit zur Personalisierung von Marketingstrategien. Einzelhändler können gezielt auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen, personalisierte Angebote erstellen und so die Kundenbindung stärken.

Effizientes Bestandsmanagement

Power BI unterstützt Einzelhändler auch bei der Optimierung ihres Bestandsmanagements. Durch die Analyse von Verkaufsdaten, saisonalen Trends und Lieferketteninformationen können Unternehmen genau die Menge an Produkten bestellen, die benötigt wird, um Überbestände zu vermeiden und gleichzeitig sicherzustellen, dass beliebte Artikel stets verfügbar sind.

Microsoft Power BI - lassen Sie sich von uns überzeugen!

Sie möchten gerne mehr zum Thema PowerBI erfahren? Wir stellen Ihnen gerne die Vorteile und Funktionen von Power BI in einem kostenfreien Gespräch vor.

Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin mit unserer Sales Managerin Valeria!

Valeria-Kontaktbanner

Fazit

In einer Zeit, in der Datenkraft zum Schlüssel für den Erfolg im Einzelhandel wird, bietet Power BI eine leistungsstarke Lösung. Die Fähigkeit, Daten zu visualisieren, in Echtzeit zu analysieren und personalisierte Einblicke zu gewinnen, ermöglicht es Einzelhändlern, wettbewerbsfähig zu bleiben und ihre Geschäftsstrategien kontinuierlich zu verbessern.

Diejenigen, die die Möglichkeiten von Power BI voll ausschöpfen, werden in der Lage sein, nicht nur den aktuellen Herausforderungen des Einzelhandels zu begegnen, sondern auch proaktiv auf zukünftige Entwicklungen zu reagieren. Mit Power BI wird der Einzelhandel nicht nur transformiert, sondern auch befähigt, die Zukunft mit Zuversicht zu gestalten.

Sie wollen mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Melden Sie sich zu unseren kostenfreien Webinaren an
und erhalten Sie Einblicke in die Welt von MDIS.

Jetzt durchstarten!

Erzählen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch von Ihren Herausforderungen. Wir freuen uns auf Sie!

Produktionskennzahlen erfolgreich nutzen – Effektive KPIs für eine optimale Produktion

Produktionskennzahlen erfolgreich nutzen - Effektive KPIs für eine optimale Produktion

Produktionskennzahlen (KPIs) sind entscheidend für Unternehmen, um die Leistungsfähigkeit ihrer Produktionsprozesse zu bewerten. Der Begriff „Kennzahl“ umfasst dabei jeden messbaren Wert, während KPIs (Key Performance Indicators) spezifische Leistungsindikatoren sind, die eng mit den Geschäftszielen verbunden sind. Nicht jede Kennzahl ist also automatisch ein KPI, da KPIs den Erfolg oder Misserfolg in Bezug auf definierte Ziele messen. In diesem Artikel werden die wichtigsten KPIs für die Produktion beleuchtet und wie sie effektiv genutzt werden können.

Bedeutung von KPIs in der Produktion

KPIs werden zurecht als Schlüsselindikatoren bezeichnet, jedoch variiert ihre Relevanz je nach Branche und Unternehmen. Eine sinnvolle Auswahl von KPIs ist daher essenziell, wobei es ratsam ist, nicht mehr als zehn KPIs zu verfolgen, um Komplexität zu vermeiden. Diese sollten verschiedene Geschäftsbereiche abdecken, darunter Produktionseffizienz, Kundenzufriedenheit und Leadzeiten. Jedes Unternehmen sollte dabei individuelle KPIs festlegen, die auf strategische Ziele ausgerichtet, quantifizierbar, messbar, erreichbar und umsetzbar sind.

Tipps zur Auswahl von KPIs in der Produktion

Die Einrichtung geeigneter Produktions-KPIs ermöglicht eine bessere Nutzung der Produktionskapazität, Steigerung der Produktivität, Optimierung von Lieferzeiten, Reduzierung von Ausschuss und Kontrolle von Kosten. Unternehmen sollten sich bewusst sein, dass KPIs sich kontinuierlich ändern können und daher regelmäßig überprüft werden müssen. Dieser Prozess sollte einem iterativen Ansatz folgen, der die kontinuierliche Verbesserung der Leistung durch die Messung und Analyse von KPIs ermöglicht.

Wichtige Produktions-KPIs im Überblick

Gesamtanlageneffektivität (OEE)

  • Die OEE ist ein entscheidender KPI zur Messung der Effizienz von Produktionsanlagen. Sie kombiniert die Verfügbarkeit, Leistung und Qualität der Anlage. Unternehmen verwenden OEE, um Engpässe zu identifizieren und Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz zu ergreifen.

Beispiel: OEE = Verfügbarkeit (90%) x Leistung (90%) x Qualität (94,44%) = OEE von 76,5%.

 

Unfertige Erzeugnisse (WIP)

  • WIP misst den Wert von unfertigen Produkten im Produktionsprozess und hilft, Kapitalbedarf und Engpässe zu identifizieren.

Beispiel: WIP = (Anzahl unfertige Stühle x 50€) + (Anzahl unfertige Tische x 100€) + (Anzahl unfertige Schränke x 200€) = 3000€.

 

On-Time-In-Full (OTIF)

  • OTIF misst die pünktliche und vollständige Lieferung von Bestellungen und zeigt die Erfüllung der Kundenanforderungen.

Beispiel: OTIF = (Anzahl rechtzeitig und vollständig gelieferter Bestellungen / Gesamtanzahl der Bestellungen) x 100 = 90%.

 

Stückkosten (CPU)

  • CPU gibt Aufschluss über die durchschnittlichen Kosten für die Herstellung einer Einheit und ermöglicht die Analyse der Kostenstruktur der Produktion.

Beispiel: CPU = Gesamtkosten / Anzahl der hergestellten Einheiten = 5 Euro pro Einheit.

 

Produktionsplanerfüllung (PSA)

  • PSA zeigt, wie gut das tatsächliche Produktionsvolumen im Vergleich zum geplanten Produktionsvolumen erreicht wurde.

Beispiel: PSA = (Tatsächlich produzierte Menge / Geplante Menge) * 100 = 90%.

Kostenfreies Webinar

Haufe X360 WARENWIRTSCHAFT

Erfahren Sie effektive Warenwirtschaft für erfolgreiches Warenmanagement und Unternehmenserfolg

Wir zeigen in ca. 20 Minuten das effektive Warenwirtschaftsmodul von Haufe X360 als Schlüsselkomponente für erfolgreiches Warenmanagement, inklusive praxisnaher Tipps zur optimalen Inventarverwaltung, Bestandsaufnahme bis Bestellverwaltung, um betriebliche Abläufe zu optimieren und den Unternehmenserfolg zu steigern.

Webinar-Inhalte:

  • Grundlagen der Warenwirtschaft
  • Vorstellung Haufe X360
  • Effiziente Inventarverwaltung
  • Bestellprozesse optimieren
  • Lager- und Verwaltungsmanagement
  • Innovative Lösungen für die Warenwirtschaft
  • Erfolgsfaktoren für eine nachhaltige WaWi

Effektive Nutzung von Produktions-KPIs

Um die Leistungsfähigkeit der Produktion zu optimieren, ist die Auswahl und regelmäßige Überprüfung von KPIs entscheidend. Die Implementierung eines iterativen Prozesses ermöglicht Unternehmen, kontinuierlich ihre Leistung zu verbessern, Engpässe zu beseitigen und Kosten zu senken. Mit der Unterstützung von ERP-Systemen wie Haufe X360 können Unternehmen ihre Produktions-KPIs in Echtzeit überwachen, Fehler minimieren und proaktiv auf Abweichungen reagieren. Diese ganzheitliche Herangehensweise ermöglicht eine nachhaltige Verbesserung der Produktionseffizienz und trägt dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Haufe X360 - lassen Sie sich von uns überzeugen!

Sie möchten gerne mehr zum Thema ERP erfahren? Wir stellen Ihnen gerne die Vorteile und Funktionen von Haufe X360 in einem kostenfreien Gespräch oder einer Online-Demo vor.

Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin mit unserer Sales Managerin Valeria!

Valeria-Kontaktbanner

Sie wollen mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Melden Sie sich zu unseren kostenfreien Webinaren an
und erhalten Sie Einblicke in die Welt von MDIS.

Jetzt durchstarten!

Erzählen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch von Ihren Herausforderungen. Wir freuen uns auf Sie!

Die neue Haufe X360 Mobile App

Whitepaper

Profitieren Sie von der Haufe X360 Mobile App

Haufe X360 ist die Cloud-ERP-Lösung für den Mittelstand. Die modular aufgebaute 360°- Unternehmensplattform bildet alle Geschäftsszenarien einfach und vernetzt in einem System ab und ist dabei flexibel, skalierbar und kostengünstig. Zudem kann sie auch einfach mobil durch die Haufe X360 App erreicht werden.

Durch den flexiblen Echtzeit Zugriff auch von unterwegs aus, können Sie stets einen Überblick über Ihre Abläufe und Prozesse – ortsunabhängig bekommen!

Im Whitepaper erfahren Sie:

  • Die App im Überblick
  • Ihr Weg zum vereinfachten Überblick
  • Umgang mir der App

Kostenfreies
Whitepaper

Profitieren Sie von der Haufe X360 App

Datenschutz*
 


Diese Kunden vertrauen uns bereits

Erfolgsfaktoren und Herausforderungen bei der ERP-Implementierung

Erfolgsfaktoren und Herausforderungen bei der ERP-Implementierung

Die Implementierung eines Enterprise Resource Planning (ERP)-Systems ist für Unternehmen eine strategische Initiative, die einen erheblichen Einfluss auf ihre Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit hat. Dieser Artikel untersucht die zentralen Erfolgsfaktoren und Herausforderungen, die mit der Einführung von ERP-Systemen verbunden sind.

Die Erfolgsfaktoren

Klare Geschäftsziele und Strategie

  • Eine klare Definition der Geschäftsziele und eine strategische Ausrichtung sind entscheidend für den Erfolg der ERP-Implementierung. Hierbei sollte eine umfassende Analyse der bestehenden Prozesse erfolgen, um sicherzustellen, dass das ERP-System optimal an die Unternehmensbedürfnisse angepasst wird.

 

Engagement der Führungsebene

  • Die Unterstützung und das Engagement der Führungsebene sind entscheidend. Ein starkes Commitment von Vorständen und Führungskräften schafft eine positive Einstellung und fördert die Akzeptanz der neuen Technologie auf allen Ebenen. Die klare Kommunikation der Vorteile und der langfristigen Vision des ERP-Projekts ist dabei unerlässlich.

 

Gut durchdachte Schulungsprogramme 

  • Mitarbeiter müssen die neuen Prozesse und das ERP-System verstehen, um effektiv damit arbeiten zu können. Gut strukturierte Schulungsprogramme sind daher von wesentlicher Bedeutung. Schulungen sollten nicht nur auf die Anwendungstechniken, sondern auch auf die Veränderungen in den Arbeitsabläufen und die Vorteile für die tägliche Arbeit der Mitarbeiter eingehen.

 

Robuste Projektmanagementmethodik

  • Die Einführung eines ERP-Systems erfordert eine detaillierte Projektmanagementplanung. Das Festlegen von Meilensteinen, regelmäßiges Monitoring und die Fähigkeit, flexibel auf unvorhergesehene Ereignisse zu reagieren, sind entscheidend. Die Einrichtung eines engagierten Projektmanagement-Teams kann den Implementierungsprozess effizienter gestalten.

Die Herausforderungen

Widerstand gegen Veränderungen

  • Die Einführung eines ERP-Systems bringt oft Veränderungen in Geschäftsprozessen mit sich, was zu Widerständen auf Mitarbeiterseite führen kann. Die Identifizierung und proaktive Bewältigung dieser Widerstände ist entscheidend. Ein partizipativer Ansatz, der Mitarbeiter frühzeitig in den Implementierungsprozess einbindet und ihre Bedenken ernst nimmt, kann dazu beitragen, Widerstände zu minimieren.

 

Unzureichende Datenqualität

  • Die Qualität der vorhandenen Daten beeinflusst direkt die Leistung des ERP-Systems. Datenbereinigung und -migration sind häufig unterschätzte, aber kritische Schritte während der Implementierung. Die Durchführung von Audits und die Implementierung von Datenqualitätskontrollen sind wesentlich, um sicherzustellen, dass das ERP-System auf qualitativ hochwertige Daten zugreifen kann.

 

Realistische Zeit- und Budgetplanung

  • Viele ERP-Projekte scheitern aufgrund unzureichender Zeit- und Budgetplanung. Realistische Einschätzungen und kontinuierliches Monitoring sind unerlässlich, um Überraschungen zu vermeiden. Die Erstellung eines detaillierten Zeitplans mit Pufferzeiten und regelmäßige Budgetprüfungen sind bewährte Praktiken, um den Implementierungsprozess auf Kurs zu halten.

Kostenfreies Webinar

Haufe X360 ERP-System aus der Cloud

Revolutioniere dein Geschäft mit Cloud ERP: Effizienz, Skalierbarkeit und Wachstumspotenzial

Wir zeigen Ihnen in ca. 45 Minuten die Lösung Haufe X360 und stellen Ihnen optionale Management und Controlling Lösungen vor.

Webinar-Inhalte:

  • Welche Vorteile hat Haufe X360 als Standard-ERP-Lösung aus der Cloud?
  • Was bedeutet Digitalisierung der Unternehmensprozesse?
  • Die Haufe X360-Module im Überblick
  • Management-, Planungs- und Controlling-Lösungen
  • Implementierungs-Guideline

Fazit

Die erfolgreiche Implementierung eines ERP-Systems erfordert eine sorgfältige Planung, klare Ziele und die aktive Unterstützung der Führungsebene. Gleichzeitig müssen Herausforderungen wie Widerstand gegen Veränderungen und Datenqualität proaktiv angegangen werden. Ein ganzheitlicher Ansatz, der die technologischen, organisatorischen und menschlichen Aspekte berücksichtigt, bildet die Grundlage für langfristigen Erfolg.

Haufe X360 - lassen Sie sich von uns überzeugen!

Sie möchten gerne mehr zum Thema ERP erfahren? Wir stellen Ihnen gerne die Vorteile und Funktionen von Haufe X360 in einem kostenfreien Gespräch oder einer Online-Demo vor.

Vereinbaren Sie gleich hier einen Termin mit unserer Sales Managerin Valeria!

Valeria-Kontaktbanner

Sie wollen mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Melden Sie sich zu unseren kostenfreien Webinaren an
und erhalten Sie Einblicke in die Welt von MDIS.

Jetzt durchstarten!

Erzählen Sie uns in einem kostenfreien Erstgespräch von Ihren Herausforderungen. Wir freuen uns auf Sie!

Der exklusive Newsletter
für Unternehmer & Berater!
Jetzt anmelden & keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen